Blog » Erfolg durch Wandel - Gesundheitslogistik wohin?

Erfolg durch Wandel - Gesundheitslogistik wohin?

Arbeitswelt 4.0, Innovation, workscooter | Weniger als eine Minute zu lesen

Am 14. November 2019 referierte Christoph Kalt über seine Vision "Gesundheitslogistik 2050 - wohin?" am USZ Universitäts Spital in Zürich. Gut 60 Personen interessierten sich für das Thema.

Christoph Kalt zeigte auf, wie mit realistischen Szenarien die Zukunft skizziert werden kann. Er berücksichtige bei seinen Ausführungen Studien und Trends in den Bereichen Technology, Business und Social. Mit einem Reifegradmodell können die Zielzustände der Transformation auf das Unternehmen angepasst werden. Er zeigte an den drei Beispielen, der "Smart Logistics", des "Cyber-Sozio-Physischen Systems" eines Logistikdienstleisters und "Lieferdrohnen" mögliche zukünftige Lösungen auf.
Ein vertraulicher Einblick - ein Video - informierte die Anwesenden über den Stand des Projektes "workscooter".

CREAPROCESS erbringt massgeschneiderte Services für das Management. Wir begleiten Organisationen, Unternehmen sowie deren Eigentümer/innen und Manager/innen bei wichtigen Entscheidungen und Projekten in Strategie- und Leadershipfragen.

Christoph Kalt unterstützt Sie bei der Arbeit an den konkreten Herausforderungen Ihres Unternehmens und garantieren einen hohen Wirkungsgrad in der Umsetzung der vereinbarten Massnahmen.
Mehr dazu finden Sie unter:
Management-Services und Projekt und Interim Management

Die Präsentation vom 14. November 2019 ist unter Zukunft und Vision in der Gesundheitslogistik öffentlich zugänglich.


Kommentieren

Kommentare

Noch keine Kommentare auf dieser Seite.

RSS Feed für Kommentare auf dieser Seite | RSS Feed für alle Kommentare