Blog » Einfach mobiler - WorkScooter ist für die Neugründer Challenge 2020 nominiert

Einfach mobiler - WorkScooter ist für die Neugründer Challenge 2020 nominiert

Arbeitswelt 4.0, Innovation, workscooter | 1 Minute(n) zum Lesen

Am Dienstag, 14. Januar 2020 um 17.00 Uhr laden das Gründerzentrum Kanton Solothurn, die Wirtschaftsförderung Kanton Solothurn und die Standortförderung espace solothurn zur Neugründer Challenge 2020 in die Kulturfabrik Kofmehl, Solothurn ein.

Verfolgen Sie den Showdown der Startups auf der Kofmehl-Bühne. Die vier Finalisten, darunter unser Konzept workscooter, präsentieren ihre Geschäftsideen und beantworten Fragen aus dem Publikum. Eine Fachjury wählt das Gewinner-Startup der Neugründer Challenge 2020 und als Teil der Publikumsjury wählen Sie ihren persönlichen Publikumsliebling.

Reservieren Sie sich den Termin schon heute! Weitere Informationen finden Sie unter:
espace-solothurn.ch.

Im Anschluss bietet Ihnen der Netzwerkapéro spannende Gesprächsmöglichkeiten mit den Neugründern und Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft.

 

Das Leistungsportfolios «workscooter® - einfach mobiler» erleichtert Menschen den Arbeitsalltag. Es ist modular aufgebaut, erweiterbar und kann flexibel zusammengestellt werden. Es basiert auf den drei organisatorischen Gestaltungselementen Mensch, Technologie und Nutzungskonzept.

Die Idee hat den Anspruch mit konventionellen Mitteln unkonventionelle Lösungen bereitzustellen.

Der workscooter® ist ein Arbeitsgerät, welches insbesondere in der Logistik, in Spitälern, in Industriebetrieben und auf Werksarealen als Mobilitätslösung eingesetzt werden kann.

Die workscooter gmbh wurde durch Rico Peter und Christoph Kalt 2019 gegründet. workscooter® ist eine eingetragene Marke.

 

 


Kommentieren

Kommentare

Noch keine Kommentare auf dieser Seite.

RSS Feed für Kommentare auf dieser Seite | RSS Feed für alle Kommentare